Sorin, Lord of Innistrad (Sorin, Fürst von Innistrad)



Sorin, Lord of Innistrad

DKA - 142
Preis: 10,74 Eur
(inkl. Mwst exkl. Versand)

[+1]: Bringe einen 1/1 schwarzen Vampir-Kreaturenspielstein mit Lebensverknüpfung ins Spiel.

[-2]: Du erhältst ein Emblem mit „Kreaturen, die du kontrollierst, erhalten +1/+0".

[-6]: Zerstöre bis zu drei Kreaturen und/oder andere Planeswalker deiner Wahl. Bringe alle Karten, die auf diese Weise auf einen Friedhof gelegt werden, unter deiner Kontrolle ins Spiel.


„Ich habe mit angesehen, wie ganze Welten und alles Leben darauf zerstört wurden. Doch es brachte noch nicht einmal einem so dunklen Herzen wie meinem Freude.“


Auf Tarkir steht mehr auf dem Spiel als das Schicksal von Sarkhan und den Klanen. Andernorts haben sich die gigantischen, weltenverschlingenden Eldrazi erhoben, um sich von den Welten des Multiversums zu nähren. Der Schlüssel, um sie aufzuhalten, könnte auf Tarkir liegen.

Der Vampir-Planeswalker Sorin Markov war einer von drei Planeswalkern, die vor Tausenden von Jahren die Eldrazi auf dem Planeten Zendikar gefangen setzten; die anderen beiden waren der Lithomagier und Ugin der Geisterdrache. Nun, da die Eldrazi aufs Neue erwacht sind, will Sorin sich erneut mit den beiden anderen Planeswalkern verbünden.

Doch der Aufenthaltsort des Lithomagiers ist unbekannt und Sorin hat Ugin schon seit Tausenden von Jahren nicht mehr zu Gesicht bekommen. In seinem Bemühen, Ugin aufzuspüren, reiste Sorin nach Tarkir, wo der Geisterdrache einst eine wichtige Rolle im Ökosystem der Welt spielte.

In einer anderen Version von Tarkirs Geschichte entdeckte Sorin die Knochen Ugins in einem eisigen Abgrund auf Tarkir. Doch in der alternativen Gegenwart, die durch Sarkhan Vol erschaffen wurde, ist Ugin am Leben und für viele Jahrhunderte eingeschlossen in einen Schutzkokon. Sorins Suche nach Ugin ist hier erfolgreich und die beiden beschließen, gemeinsam die Gefahr der Eldrazi auf Zendikar zu bekämpfen.








Artikel:0
Summe:0,00
exkl. Versandkosten